WEITERBILDUNGEN

Online: HOAI und BGB - Crashkurs für Architekten und Ingenieure

Bereits seit 2004 existiert das Instrument der Stoffpreisgleitklausel. Vorgaben stehen im Vergabe- und Vertragshandbuch des Bundes (VHB) sowie im Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA-B StB).In der Praxis ist hierbei zu unterscheiden zwischen öffentlichen Bauaufträgen, die sich bereits in Ausführung befinden, Aufträgen, deren Vergabeverfahren bereits eingeleitet wurde und Aufträgen, deren Vergabeverfahren noch eingeleitet werden muss. Während bei ersteren eine Anwendung der Stoffpreisgleitklausel entfällt, ist andernfalls ein je spezifisches Reagieren notwendig.

Inhalte:

  1. Stolpersteine bei der Vertragsanbahnung
  • Honorarfreie Akquisitionstätigkeit
  • Vergabeverfahren
  • Stufenweise Beauftragung

  1. Zielorientierte Vertragsgestaltung gemäß BGB /HOAI
  • Zielfindungsphase
  • Festlegung des Planungssolls
  • Teilleistungsbewertungen
  • Bonus-/Malus-Honorar
  • Nebenkostenvereinbarungen
  • Honorarnachträge, insbesondere bei Bauzeitverlängerung
  • Mitzuverarbeitende Bausubstanz
  • Umbauzuschlag
  • Sonderfälle


  1. Honorarmanagement für Profis
  • Weisungsrechte des Auftraggebers
  • Änderungen des Leistungsumfangs
  • Änderung der Leistungsziele
  • Änderung der Leistungszeit
  • Entfallene Leistungen
  • Taktische Hinweise


  1. Abnahme der Planungs- und Überwachungsleistungen
  • Anspruch auf Teilabnahme
  • Abnahme als Fälligkeitsvoraussetzung
  • Abnahmeformen
  • unberechtigte Abnahmeverweigerung

  1. Abrechnung des Planerhonorars
  • Abschlagsrechnungen
  • Schlussrechnung
  • Bindungswirkung von Rechnungen
  • Tipps für Honorarklagen

  1. Sonderfragen
  • Stufenverträge unter Geltung des neuen Rechts
  • Generalplanerverträge
  • Haftungsverteilung zwischen Bauunternehmen und Planern
  • Auswirkungen der UVgO auf die Beauftragung von Planern

Referent: RA Ralf M. Leinenbach, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Magdeburg

Der Preis versteht sich inklusive der digitalen Seminarunterlagen zzgl. Mehrwertsteuer.

Thema:Recht, Honorar
Gebühren:Mitglieder:
andere:
80.00 €
150.00 €
Datum:02.02.2022,  09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:
Fortbildungspunkte:4
Kontakt:Vanessa Weiss
Telefon: 0391/6288990
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße

Ort, PLZ
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja    nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge q5xz5 in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder