WEITERBILDUNGEN

Hybrid: Zukünftige Wärmeversorgung – Aufgaben und Chancen

Aktuelle Auslastung: 3 freie Plätze in Präsenz, online weiterhin möglich; Anmeldungen nach dem 24.08.2022 werden erst wieder ab dem 06.09.2022 bearbeitet. (Stand: 24.08.2022)

Diese Veranstaltung wird in Präsenz und online angeboten. Bei Ihrer Anmeldung machen Sie bitte in den Bemerkungen deutlich, für welche Form, Sie sich anmelden. Eine Umbuchung der Seminarform von Präsenz auf Online ist nur in Notfällen bis zu 48h vorher möglich. Eine Umbuchung von Online auf Präsenz ist kurzfristig nicht möglich. Inhalte:

  • Rahmenbedingungen, aktuelle Situation und Herausforderungen in der Energieversorgung
  • Chancen, Möglichkeiten und Einsatzgrenzen Kalter, intelligenter Wärmenetze
  • Das Potential und Nutzbarmachung niedertemperaturiger Abwärme
  • Grundwasseranomalien, Seewasser oder Flusswasser als Quelle für Heizung und Kühlung
  • Wärmepumpen in Wärmenetzen und in der Haus- / Wohnungsstation
  • Grund- Mittel- und Spitzenlastversorgung in hybriden Versorgungssystemen
  • Mitmachnetze – Prosumentennetze in kommunaler oder genossenschaftlicher Hand
  • Kosten-Nutzen, Einflussfaktoren und Beispiele
Referenten: Bernd Felgentreff, Inhaber der Technischen Beratung für Systemtechnik, Leipzig
Peter Steinfurth, Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH

Thema:Energieeffizienz, Bauphysik
Gebühren:Mitglieder:
andere:
120.00 €
210.00 €
Datum:13.09.2022,  09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Magdeburg
Fortbildungspunkte:8
Kontakt:Vanessa Weiss
Telefon: 0391 6288990
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße

Ort, PLZ
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja    nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge 7hrfB in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder