WEITERBILDUNGEN

BIM-Experte (Modul 2-4)


Das Seminar wird von der Ingenieurakademie Sachsen-Anhalt GmbH organisiert und in Kooperation mit EIPOS durchgeführt.

Ziel
Mit der Qualifizierung zum „BIM-Experte (EIPOS)“ werden ausgeprägtes Fach- und Methodenwissen sowie kommunikative Kompetenzen vermittelt, welche sich an den typischen Aufgaben und Funktionen im gesamten BIM-Prozess orientieren. Die Teilnehmer werden befähigt, strukturiert in BIM-basierten Bauprojekten mitzuwirken. Die Fachfortbildung umfasst neben dem Grundmodul (Basiskurs) drei weitere Module. Bei Nachweis über die Teilnahme an einem Basiskurs entsprechend VDI-2552 Blatt 8.1 bei einem gelisteten Veranstalter wird dieser für die Fachfortbildung anerkannt und der Einstieg erfolgt ab dem Modul 2. Die Präsenzkurse der Fachfortbildung werden als diskussionsoffene Seminare mit hohem Praxisbezug durchgeführt. Themenabhängig sind darin Teamaufgaben mit Trainingscharakter eingebaut.

Zur Überprüfung des anwendbaren Wissens wird ein schriftlicher Leistungstest über alle besuchten Module durchgeführt. Ergänzend hierzu kann optional eine Onlineprüfung nach dem Besuch des Grundlagenmoduls extern erbracht werden, um das „buildingSMART/VDI Zertifikat BIM-Basis“ zu erlangen. Die Prüfungsgebühr ist zusätzlich zu entrichten. Sämtliche Module können als Einzelseminare gebucht werden. Der Nachweis über die Teilnahme erfolgt über eine Teilnahmebescheinigung.

EIPOS gehört zu den ersten gelisteten Weiterbildungsanbietern, die diese geforderten Lehrinhalte praxisnah und softwareunabhängig vermitteln. Mit diesem Intensivseminar erlangen Sie einen anerkannten Kompetenznachweis im Building Information Modeling und schaffen die Basis für erfolgreiche Mitwirkung in digitalen modellbasierten Planungs-, Ausführungs- und Immobilienprojekten.

Zielgruppe
Fachleute aus Architektur- und Ingenieurbüros, aus TGA-Planungsbüros, aus Bauunternehmen, aus Unternehmen im Bereich Projektentwicklung, Bau-/ Immobilienprojektmanagement und Projektsteuerung sowie Mitarbeiter von Baubehörden, der Wohnungswirtschaft und von Bauherren.

Modul 1

  • Einführung, Richtlinien
  • Mehrwerte von BIM
  • openBIM
  • BIM-Ziele und Anwendungsfälle am Beispiel
  • Bestandserfassung
  • Grundlegende Konzepte der BIM-Implementierung
  • Rechtlicher Rahmen
  • Entwicklungen und Ausblick


Modul 2

  • BIM-Initierung und BIM-Gestaltung (Collaboration, AIA, Bauwerks-Informations-Modelle, Prozesslandkarten...)
  • Bauherrenseitige Steuerung von BIM-Projekten

Modul 3
  • Strategische Ansätze zur BIM-Implementierung
  • Managementmethoden und operative Umsetzung bei Change-Prozessen
Modul 4

  • Tätigkeitsbilder von BIM-Koordinatoren in der Fachplanung
  • Modellkonsistenz, reibungsloser Datenaustausch mit Architekten und anderen Fachplanern
Dozent
Andrée Köstner, BIM-Kompetenzträger aus Hochschule, Verwaltung und Berufspraxis der Bau- und Immobilienbranche mit ausgeprägter Erfahrung in Digitalisierungs- und Veränderungsprozessen.

Prüfungsleistungen/Abschluss
  • Schriftliche Prüfung
  • Zertifikat "BIM-Experte (EIPOS)
  • Mitglieder der Ingenieurkammer Sachse-Anhalt, die den BIM-Professional-Kurs erfolgreich abgeschlossen haben, können sich als „BIM-Fachingenieure“ listen lassen.
  • Optional: buildingSMART/VDI-Zertifikat BIM-Qualifikation-Basiskenntnisse (externe Onlineprüfung)


  • EIPOS-Teilnahmebescheinigung



Termine
11.-12.06.2020 Fachfortbildung BIM-EXPERTE Modul 2: Initiierung vom Auftraggeber bis zum Planer

02.-03.07.2020 Modul 3: Implementierung und Change Management im Unternehmen

Anfang September Modul 4: Koordination im Ingenieurbüro

Bitte melden Sie sich unter unten stehendem Link an:

Thema:BIM
Gebühren:Mitglieder:
andere:
2500.00 €
2600.00 €
Datum:11.06.2020 - 12.06.2020
Ort:REFA-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Niels-Bohr-Straße 1
39104 Magdeburg
Kontakt:Vanessa Weiss
Telefon: 0391 6288950
E-Mail: kontakt@ingak-st.de

 Anmeldung