WEITERBILDUNGEN

Die neue DIN 4108 Beiblatt 2, Ausgabe Juni 2019 Wärmebrücken energetisch und feuchteschutztechnisch bewertet

Im Seminar werden die Grundlagen zu Wärmebrücken aus energetischer und feuchteschutztechnischer Sicht erläutert und die Neuerungen der neuen DIN 4108 Bbl 2 vorgestellt und mit baupraktischen Beispielen erläutert. Das Seminar richtet sich an Ingenieure und andere Planer, die sich vertieft mit den Nachweismethoden und Einflussgrößen von Wärmebrücken beschäftigen möchten. Das neue Beiblatt wird auch von der KfW für Effizienzhausnachweise akzeptiert.

Inhalte:

  • Vervollständigung der Planungsbeispiele innerhalb der vorhandenen Konstruktionsarten
  • Aufnahme von neuen Anschlusssituationen und Konstruktionsarten: u.a. Tiefgarage, Treppenhaus, Stahlbetonkonstruktionen, Aufnahme von Stahlbetondetails
  • Ausweitung von Bagatellbeispielen
  • Zusammenfassung von Nachweisregeln für den detaillierten Wärmebrückennachweis
  • Ausweisung von Anschlusslösungen, die zu einem verminderten Wärmebrückenzuschlag führen


Referent: Dipl.-Ing. Stefan Horschler, Architekt, Büro für Bauphysik, Hannover

Hinweis:
Die Veranstaltung kann für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes (dena) angerechnet werden.

Der angegebene Preis (ohne MwSt.) beinhaltet die Seminarunterlagen.

Thema:Energieeffizienz, Bauphysik
Gebühren:Mitglieder:
andere:
105.00 €
195.00 €
Datum:20.05.2021,  09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Magdeburg
Fortbildungspunkte:8
Kontakt:


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße

Ort, PLZ
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja    nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge bqhdo in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder