WEITERBILDUNGEN

Online: Workshop zur Quantifizierung von Wärmebrücken auf Basis der neuen DIN 4108 (Tag 1)

Achtung dieses Seminar wird auf zwei Tage verteilt. Das heißt, dass der angebebene Preis für Tag 1 und Tag 2 gilt. Sie müssen nicht zweimal 95 Euro zahlen.

Der Workshop richtet sich an Planer, die sich erstmalig mit der Quantifizierung von Wärmebücken beschäftigen oder auch an Energieberater, die bereits Erfahrungen haben. Es werden mit Hilfe des Wärmebrückenprogramms vom BKI einfache Berechnungen durch die Teilnehmer durchgeführt und auch komplexere Anschlüsse die Randbedingungen erörtert.

Termine:
02.06., 04.06., jeweils 9:00-13:00 Uhr
Inhalte:

  • Vorstellung der Rechenrandbedingungen zur Quantifizierung von Wärmebrücken nach DIN 4108 Beiblatt 2 in Abgrenzung zu DIN EN ISO 10211
  • Vorstellen der neuen Rechenrandbedingungen
  • Anwendung von Software zur Quantifizierung (Psi-Wert und Oberflächentemperaturen)


Referent: Dipl.-Ing. Peter Buschbacher, Büro für Bauphysik, Hannover

Hinweis:
Die Veranstaltung kann für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes (dena) angerechnet werden.

Der angegebene Preis (ohne MwSt.) beinhaltet die Seminarunterlagen.

Thema:Energieeffizienz, Bauphysik
Gebühren:Mitglieder:
andere:
95.00 €
190.00 €
Datum:02.06.2021,  09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort:
Fortbildungspunkte:8
Kontakt:


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße

Ort, PLZ
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja    nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge qma2b in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder