WEITERBILDUNGEN

Probenahme aus festen und stichfesten Abfällen gem. LAGA PN 98

Die vermittelten Inhalte richten sich nach den Vorgaben des Anhang 1 der Handlungshilfe zur Anwendung der LAGA Mitteilung 32 (LAGA PN 98).

Inhalte:

  1. Theoretische Grundlagen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Wichtige Begriffe
  • Probenahmestrategie
  • Probenahmeplan
  • Bestimmung der Grundmenge
  • Mindestanzahl & -volumen der Proben
  • Das Probenahmeprotokoll
  • Arbeitsschutz

  1. Probenahme in der Praxis
  • Besprechung des Praxisbeispiels
  • Vorbereitung der Probenahme (Strategie, Plan, Dokumentation)
  • Probenahme (Einzelproben / Mischproben)
  • Probenaufbereitung / Verjüngung / Herstellung Laborproben
  • Verpackung und Versand
  • Auswertung / Bewertung der Ergebnisse


ReferentInnen:
LMPA Lehr- und Materialprüfanstalt Sachsen-Anhalt GmbH

Der Preis versteht sich inklusive der Seminarunterlagen zzgl. Mehrwertsteuer.

Thema:Sachverständigenwesen
Gebühren:Mitglieder:
andere:
120.00 €
240.00 €
Datum:27.01.2022,  09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:39104 Magdeburg
Fortbildungspunkte:8
Kontakt:Vanessa Weiss
Telefon: 0391/6288990
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße

Ort, PLZ
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja    nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge w5ctw in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder