SEMINARE

Online: Vermeidbare Fehler in Gutachten

Fehler in einem Verkehrswertgutachten sind immer wieder vorhanden. Wenn Auftraggeber, Richter und Verfahrensbeteiligte die Fehler entdecken kann der Eindruck entstehen, dass Sachverständige unqualifiziert und fachlich überfordert wirken, auch wenn die „entdeckten“ Fehler das Ergebnis kaum oder nicht verändern.

Inhalte:

  • Fehlerhafte oder nicht nachvollziehbare Berechnungen
  • fehlende oder falsche Fundstellen und Quellenangaben
  • Umstellung der Gutachten auf die neue ImmoWertV 2021
  • Umgang mit der Modellkonformität, insbesondere bei fehlender oder fehlerhafter Modellbeschreibung
  • unvollständige besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale
  • Einbindung der besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmale in den Verfahrensablauf der Wertermittlungsverfahren
  • unvollständige oder nicht ausreichende Marktanpassung

Referent:
Dipl.-Ing. Bernhard Bischoff REV, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mitglied im Verband der vereidigten Sachverständigen VVS und BVS, Recognised European Valuer

Der angegebene Preis (ohne MwSt.) beinhaltet die digitalen Seminarunterlagen.

Thema:Sachverständigenwesen
Gebühren:Mitglieder:
andere:
100.00 €
200.00 €
Datum:19.04.2023,  09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:
Fortbildungspunkte:4
Kontakt:


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße*

PLZ*, Ort*
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja     nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge madtB in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder