WEITERBILDUNGEN

Online: Asbest auf der Baustelle

Strenge chemikalienrechtliche Regelungen zum Asbest verfolgen das Ziel, dieses, wegen seiner außerordentlichen Gefährlichkeit, sukzessive aus dem Wirtschaftskreislauf herauszunehmen und Asbest einer ordnungsgemäßen Entsorgung zuzuführen. Dieser gesetzliche Anspruch erweist sich auf der Baustelle als Herausforderung für Bauherr, Planer und Firmen. Es wird an vielen Stellen einfach vergessen, dass es Asbest gibt. Folglich bleibt es in der Bausubstanz unentdeckt. Seit mehr als 25 Jahren ist Asbest verboten. In diesen Vortrag soll anhand von Fallbeispielen das Thema Asbest für die Handelnden erläutert und den Blick für Asbest geschärft werden.

Referent: Dr. Lutz-Alexander Pepke, Landesamt für Verbraucherschutz

Der Preis versteht sich inklusive der digitalen Seminarunterlagen zzgl. Mehrwertsteuer.

Thema:Sicherheit, Gesundheit
Gebühren:Mitglieder:
andere:
100.00 €
200.00 €
Datum:19.04.2023,  13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
Fortbildungspunkte:4
Kontakt:Vanessa Weiss
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße*

PLZ*, Ort*
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja     nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge bBbvq in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder