WEITERBILDUNGEN

Online: Eine Einführung in die Hang- und Felssicherung

Massenbewegungen und Felsstürze stellen nicht nur in Süddeutschland und im Alpenraum eine zunehmende Gefahr dar. Die Folgen von Massenschwerebewegungen verursachen erhebliche wirtschaftliche Schäden an Straßen, Gebäuden und anderen Infrastrukturen. Durch Steinschläge, Felsstürze, Hangrutschungen und Murabgängen sind dabei oftmals auch Menschenleben unmittelbar gefährdet. Der erste Teil beinhaltet die Ursachen und Auswirkungen von Fels- und Hangrutschungen. Anschließend werden Schutzsystemen gegen diese Naturgefahren gestellt. Dazu gehören Steinschlagschutznetze Fangzäune, Bodenvernagelung und Verankerungen. Wie kann man drohende Gefahren erkennen und welche Werkzeuge stehen einem Planer zur Verfügung? Es werden Tests, Normen und Richtlinien vorgestellt, die relevant für die Dimensionierung und Ausschreibung der jeweiligen Sicherungsbauwerke sind.

Referent: Dipl.-Ing. Bernd Aberle, Geotechnik Aberle

Der angegebene Preis (zzgl. MwSt.) beinhaltet die digitalen Seminarunterlagen.

Thema:Sicherheit, Gesundheit
Gebühren:Mitglieder:
andere:
100.00 €
200.00 €
Datum:15.06.2023,  09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:
Fortbildungspunkte:4
Kontakt:Vanessa Weiss
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße*

PLZ*, Ort*
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja     nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge kcn7d in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder