WEITERBILDUNGEN

Online: Denk mal an Erneuerbare Energien – erneuerbare Energien im Denkmal

Die energetische Transformation unserer Energieversorgung ist in neu zu errichtenden Gebäuden schon sehr weit in der Umsetzung – aber wie sieht es bei der großen Zahl des Gebäudebestandes aus? Momentan wird in vielen Orten eher darüber nachgedacht wie wir bei gleichen Anwendungen nur die dafür benötigte Energieform ändern. Gerade im Gebäudebestand darf durch die höheren Energieverbräuche älterer Häuser nicht nur ein Energieträgerwechsel, sondern muss eine energetische Transformation erfolgen.

Inhalte:

  • Derzeitige Situation mit Ihren Aufgaben und Hemmnissen:
    1. Aufgaben des Denkmalschutzes, Ensembleschutz und Ortssatzung
    2. Bautenschutz, Hygienestandards, Umfeldanalyse
    3. Aktuelle Gesetzgebung und die Trends in der Gesetzgebung
  • Bisher ungenutzte energetische Potentiale für Wärme, Kälte und Strom
  • Beispiele aus der Praxis und Lösungsansätze zu Hemmnissen
  • Bisher wenig genutzte Technologie zur energetischen Transformation anhand von umgesetzten Anwendungen
  • Aktuelle Förderprogramme aus relevanten Sektoren und Fördermittelgebern
  • Beispiele und Einflussfaktoren zur Wirtschaftlichkeit relevanter Projekte
Referenten: Bernd Felgentreff, Inhaber der Technischen Beratung für Systemtechnik, Leipzig

Thema:Energieeffizienz, Bauphysik
Gebühren:Mitglieder:
andere:
130.00 €
260.00 €
Datum:08.11.2023,  09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Magdeburg
Fortbildungspunkte:8
Kontakt:Vanessa Weiss
Telefon: 0391 6288990
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße*

PLZ*, Ort*
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja     nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge pdxdb in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder