WEITERBILDUNGEN

Online: Planernachträge richtig stellen und begründen

Durch die Unverbindlichkeit der Mindestsätze nach HOAI werden Planernachträge immer bedeutsamer. Bei kleinen Projekten ist das für Planungsbüros sehr aufwendig. Bei mittleren Projekten wird es dann schon sehr spannend, so das Planungsbüros, die im Rahmen von Vergabeverfahren mit niedrigen Preisen antreten, hier eine Nachbesserungsgelegenheit hinsichtlich des Honorars erhalten können.

Referent: Dipl.- Ing. Architekt / ö.b.u.v.Sv Klaus Dieter Siemon, Siemon Sachverständige + Ingenieure GmbH, Berlin
Die angegebenen Preise beinhalten Seminarunterlagen in digitaler Form und verstehen sich zzgl. MwSt.

Thema:Projektsteuerung
Gebühren:Mitglieder:
andere:
110.00 €
220.00 €
Datum:12.12.2023,  09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:
Fortbildungspunkte:4
Kontakt:Vanessa Weiss
Telefon: 0391/6288990
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße*

PLZ*, Ort*
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja     nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge 6phfx in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder