WEITERBILDUNGEN

Online: Von dem EnEG (EnEV) und EEWärmeG zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) – Was bleibt – was ist neu?/ 8 Fortbildungspunkte

Mit dem neunen "Gesetz zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude“ kurz GEG ergeben sich für den Wohnungsbau nach wie vor drei alternative Nachweisverfahren und für den Nichtwohnungsbau wie bisher zwei Verfahren. Neben diesen nachweisrelevanten Inhalten werden im Gesetz eine Vielzahl von (neuen) mit geltenden Normen in Bezug genommen.

Inhalte:

  • Anforderungen für zu errichtende Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Folgen für die Anwendung erneuerbarer Energien
  • Anforderungsgrößen und Nachweismöglichkeiten sowie Neuerungen der DIN V 18599 : 2018-09
  • die neue DIN 4108 Beiblatt 2 : 2019-06 im Zusammenhang mit Wärmedämm- und Wärmebrückenkonzepten – Auswirkungen für Planung- und Ausführung
  • Dichtheits- und Lüftungskonzepte, Auswirkungen der neuen DIN TR 4108-8 in Bezug auf Lüftungskonzepte und die neue Messnorm: DIN EN ISO 9972
  • Konkretisierungen im Kontext mit Änderungen von Bauteilen bestehender Gebäude
  • neue Nachweisführung für Ausbau und Gebäudeerweiterungen; was ist nachzuweisen bei Nutzungsänderungen?
  • Befreiungen und Ausnahmen
  • Innovationsklausel


Referent: Dipl.-Ing. Stefan Horschler, Architekt, Büro für Bauphysik, Hannover

Hinweis:
Die Veranstaltung kann für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes (dena) angerechnet werden.

Das Onlineseminar wird mit "GoToMeeting" durchgeführt. Der Veranstaltungslink wird Ihnen spätestens eine Woche vorherper E-Mail zugesendet.

Was brauchen Sie für dieses Onlineseminar?

Wir empfehlen einen PC oder einen Laptop mit einer schnellen, stabilen Internetverbindung zu nutzen. Das heißt, Sie sollten im Idealfall ein LAN-Kabel nutzen, sofern Ihr WLAN nicht zuverlässig ist. Darüber hinaus empfiehlt sich ein Headset, um die Möglichkeit zu haben, sich per Mikrofon in guter Qualität zu Wort zu melden. Dies ist aber keine Pflicht, Sie können auch nur Kopfhörer nutzen und dann mit Hilfe der Chat-Funktion von GoToMeeting, Ihre Fragen stellen.

Der angegebene Preis (ohne MwSt.) beinhaltet die Seminarunterlagen.

Thema:Energieeffizienz, Bauphysik
Gebühren:Mitglieder:
andere:
105.00 €
185.00 €
Datum:02.03.2021,  09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
Fortbildungspunkte:8
Kontakt:Vanessa Weiss
E-Mail: weiss@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße

Ort, PLZ
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja    nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer


Mitgliedsnummer


Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge 5sAnq in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder